Bauwesen


Fail-safe operation of tunnel ventilation dampers

Eigensicherer Betrieb von Tunnelbelüftungsklappen

An jeder Belüftungsklappe ist ein Rolaram-Linearantrieb von Power Jacks mit Kugelspindeltrieb installiert.

Anwendungsdetails

An jeder Belüftungsklappe ist ein Rolaram-Linearantrieb von Power Jacks mit Kugelspindeltrieb installiert. Dieser Rolaram-Stellantrieb ist eine Sonderausführung mit vorbelasteter Feder und einem für hohe Temperaturen geeigneten Bremsmotor. Die Ausführung mit Antrieb und interner Feder erlaubt eine automatische Rückstellung des Antriebs bei Ausfall der Stromversorgung. Einstellung des Hubs im Bereich 120 mm durch drei einstellbare Positionen der Begrenzungsschalter. Alle Komponenten wurden für die geforderte Temperatur ausgewählt. Der Stellantrieb besitzt ein Brandsicherheitszertifikat für einstündigen Betrieb bei 250 °C.

Verwendete Produkte

euro tunnel safety door

Durch Spindelhubgetriebe betätigte Eurotunnel-Sicherheitstüren

Der Kanaltunnel, auch als Eurotunnel bezeichnet, ist ein Eisenbahntunnel unter dem englischen Kanal, der Coquelles, Pas de Calais, in Frankreich und Cheriton im englischen Kent verbindet. Der Tunnel hat eine Länge von etwa 50 km, 37 km davon verlaufen unter dem Meer.

Anwendungsdetails

Der Tunnel wurde in einer Tiefe von 40 m unter dem Meeresgrund vorgetrieben. Der Kanaltunnel umfasst 3 separate Tunnel. Der äußere nördliche und südliche Fahrtunnel mit jeweils 7,6 m Durchmesser liegen 30 m auseinander. In jedem befindet sich ein einzelnes Bahngleis. Der mittlere Servicetunnel mit 4,8 m Durchmesser dient zur Evakuierung sowie für Wartungsarbeiten. Die Fahrtunnel sind mit dem Servicetunnel alle 375 m durch Quergänge verbunden. Die beiden Fahrtunnel sind alle 250 m außerdem über Druckentlastungskanäle von 2 m Durchmesser verbunden, die den Druckausgleich durch den “Kolbeneffekt” bei Durchfahrt der Züge übernehmen.

Die Quergänge haben sind am Ausgang jedes Quergangs zum Fahrtunnel durch eine Brandschutztür gesichert. Diese Tür ist normalerweise geschlossen. Der Servicetunnel hinter der Tür hat einen höheren Luftdruck als die Fahrtunnel, um zu verhindern, dass Rauch in den Servicetunnel eindringt; zudem ermöglicht dieses Konzept einen “Luftblaseneffekt” bei Öffnung einer Quergangstür. Am Haupteingang zum Servicetunnel befindet sich eine Luftschleuse (je eine pro Seite). Sowohl die Türen für die Quergänge als auch die Eingangstüren für den Servicetunnel benötigen einen Mechanismus zum Öffnen und Schließen der Tür, da diese groß und schwer sind. Zentraler Bestandteil dieses Mechanismus ist ein metrisches Kugelspindelgetriebe der E-Serie, das aufgrund seines hohen Wirkungsgrads und der robusten Konstruktion ausgewählt wurde. Die eingesetzten Spindelhubgetriebe eignen sich für eine Traglast von 100 kN. Es sind hängende, stehende, metrische Kugelspindelhubgetriebe mit Gabelköpfen und weiteren spezifischen Merkmalen: Verdrehschutz für die Kugelspindel. Erreicht wird dies durch ein quadratisches Abdeckrohr, das eine quadratische Spindelmutter am Ende der Kugelspindel führt. Der Elektromotor ist direkt an dem Spindelhubgetriebe angebaut, das die Tür automatisch öffnet und schließt. Das an der gegenüberliegenden Seite des Motors angebaute Kegelradgetriebe besitzt eine Antriebswelle im Winkel von 90° für einen Handkurbelbetrieb, sodass die Tür auch geöffnet werden kann, wenn der Strom ausfällt. Die komplette Baueinheit verdeutlicht die Flexibilität der Konstruktionslösungen für die Spindelhubgetriebe der E-Serie und den Einsatz in einer Umgebung mit besonderen Sicherheitsanforderungen.

Kommunikation


Communication Antenna Dish Positioning

Positionierung von Parabolantennen

Parabolantenne für Kommunikationssysteme zur Übertragung von Fernsehprogrammen, Telekommunikation und Geschäftsdaten

Anwendungsdetails

Die Spindelhubgetriebe von Power Jacks ermöglichen die exakte Einstellung von Elevation und Azimuth großer Parabolantennen. Das geringe Axialspiel und die hohe Steifigkeit sind erforderlich, um die Parabolantenne auch bei stark schwankender Windlast stabil zu halten.

Verwendete Produkte

Freizeit- und Sportanlagen


Wimbledon Roof

Überdachung von Wimbledon

Diese Linearantriebe zur Verriegelung und Entriegelung der Dachsegmente wurden von Power Jacks mit 3D-CAD-Technologie speziell für die Überdachung von Wimbledon entwickelt.

Anwendungsdetails

Diese Linearantriebe zur Verriegelung und Entriegelung der Dachsegmente wurden von Power Jacks mit 3D-CAD-Technologie speziell für die Überdachung von Wimbledon entwickelt. Konstruktion der Stellantriebe: Als Basis dient die Baureihe A der Rolaram®-Antriebe von Power Jacks. Diese werden weltweit in den unterschiedlichsten Branchen eingesetzt, beispielsweise im Automobilbau, im Gesundheitswesen, der Stahlherstellung und Atomtechnik. Jeder der Rolaram®-Antriebe für Wimbledon ist für eine Spitzen-Nenntraglast von 160 kN ausgelegt, um den Naturkräften zu widerstehen.

Die Stellantriebe arbeiten mit einer Geschwindigkeit von 1500 mm/min und haben einen Hub von 400 mm, wobei der nutzbare Stellweg durch integrierte Begrenzungsschalter eingestellt wird. Der Antrieb des Stellantriebs erfolgt durch einen Elektromotor mit Bremse in einem witterungsgeschützten Gehäuse der Klimaschutzklasse IP66. Sowohl der Motor als auch die Begrenzungsschalter sind über Steckverbinder mit den elektrischen Antriebs- und Regelungssystemen verbunden, sodass eine schnelle und einfache Installation möglich ist. Der fertige Rolaram®-Stellantrieb ist im Dach mit Wellenzapfen und Stangenköpfen installiert, sodass der Stellantrieb im Betrieb in einem Bogen geschwenkt wird.

Jetzt erhielt Power Jacks im Rahmen eines größeren Überdachungsprojekts erneut den Zuschlag für die Herstellung und Lieferung von Dachverriegelungsantrieben für den Court No 1.
Hier mehr erfahren

Verwendete Produkte

Positionierung der Anlaufbahn für Stabhochsprung & Weitsprung

Produkte von Power Jacks wurden in Trainingseinrichtungen mit Weltniveau für die Sportler am Western Australian Institute of Sport (WAIS) High Performance Service Centre installiert.

Anwendungsdetails

Die höhenverstellbare Anlaufbahn erlaubt ein Training speziell für Stabhochspringer und Weitspringer, ohne dass eine feste Rampe benötigt wird. Eine ansteigende Rampe ermöglicht es dem Weitspringer bzw. Stabhochspringer, mit einem kürzeren Anlauf eine höhere Geschwindigkeit zu entwickeln. Dies spart Energie, die dann für den Sprung genutzt werden kann. Die Anlaufbahn kann sowohl eben ausgerichtet als auch an einem Ende um 1,5 m angehoben werden. Sowohl in ebenem als auch in angehobenem Zustand muss die Oberfläche fest und stabil sein, um die Sportler und ihre Leistung nicht zu gefährden. Unsere Spindelhubgetriebe erwiesen sich aufgrund der Präzision, Zuverlässigkeit und Wartungsarmut als die beste Lösung.

Gesundheitswesen


x-ray table positioning system

Universal-Röntgentisch zur Untersuchung des gesamten Körpers

Zwei Rolaram-Stellantriebe B100 von Power Jacks als Parallelantrieb mit Kugelspindeltrieb.

Anwendungsdetails

Zwei Rolaram-Stellantriebe B100 von Power Jacks sind jeweils als Parallelantrieb mit Kugelspindeltrieb an jedem Röntgentisch angebaut. Sie werden für die horizontale und vertikale Positionierung durch eine komplexe Servoregelung synchronisiert. Die Stellantriebe wurden mit dem Achtfachen der maximalen Last getestet, ohne dass es zu Ausfällen kam und erzeugen nur minimale Geräusche. Aufgrund der Platzbeschränkungen sind sie kompakt aufgebaut und entsprechen den ästhetischen Anforderungen.

Verwendete Produkte

Wasserbau


weir gate automation

Wehrtor-Automatik für Wasserkraftwerke

Der Spindelhubantrieb der S-Serie öffnet und schließt das Wehrtor zur Regelung der Wassermenge in dem Kraftwerk in der Nähe von Mallaig an der schottischen Westküste.

Anwendungsdetails

Der Hubspindeltrieb für eine Traglast von 100 kN der S-Serie ist als Stangen-Linearantrieb Teil der Wasserregelung eines Flusses und eines größeren Wasserkraftwerks. Er gehört zur Wehranlage des Morar River in der Nähe von Mallaig an der schottischen Westküste. Das Wehr in der Nähe einer Staumauer und einer Fischtreppe am Westende des Loch Morar ist ein wichtiger Bestandteil der Flussregelung der Region.

Weitere Details zu der Anwendung und zu der Hubspindelkonstruktion finden Sie in der Anwendungsstudie, die Sie kostenlos herunterladen können. Klicken Sie einfach auf den folgenden Link.

salmon ladder automation

Fischtreppe für atlantischen Lachs

Die Fließgeschwindigkeit des Wassers der Fischtreppe ist groß genug, um die Lachse anzuziehen, aber nicht so groß, dass sie die Lachse wieder nach unten spült oder so stark erschöpft, dass sie ihren Weg flussaufwärts nicht mehr fortsetzen können.

Anwendungsdetails

Das Hubsystem ist seit mehreren Jahren erfolgreich in Betrieb. Zum Anheben der Fischtreppe werden 2 Spindelhubgetriebe verwendet. Hierfür wurden mitlaufende Spindelhubgetriebe der E-Serie für 50 kN mit Edelstahlführungsspindel ausgewählt. Eine Antriebswelle verbindet die Spindeltriebe mechanisch, sodass sie synchron durch einen Elektromotor angetrieben werden können. Elektromechanische Begrenzungsschalter signalisieren in jeder Richtung, ob die Endlage des Hubspindeltriebs erreicht ist.

weir gate actuator

Wehrtorpositionierung zur Einstellung der Wasserhöhe

An jedem Wehrtor ist ein elektrischer Rolaram-Linearantrieb mit verschiedenen Sonderfunktionen angebaut.

Anwendungsdetails

  • Das Universalgelenk am Stangenende kompensiert Fehlausrichtungen und das Lastmoment.
  • Getriebemotorantrieb mit Handkurbel
  • Positionsanzeige und Begrenzungsschalter für die Endlagen des Stellwegs
  • Umweltfreundliches Schmierfett

Diese Anwendung wird an einem abgelegenen Ort eingesetzt. Eine elektromechanische Lösung wurde gegenüber einem Hydrauliksystem bevorzugt, weil nur geringe Traglasten benötigt wurden. Das teure Hydraulikaggregat entfällt, es muss kein Austritt von Hydraulikflüssigkeit befürchtet werden und damit keine Verunreinigung des Wassers, der Wartungsaufwand ist minimal. Als Rolaram-Stellantrieb wurde das Modell R175 mit einer dynamischen Traglast von 150 kN bei 240 mm/min und einem Stellweg von 2700 mm eingesetzt, das eine statische Last von 330 kN halten kann.

Verwendete Produkte

Downloads

Unser komplettes Angebot an Broschüren, Datenblättern, Videos usw. finden Sie auf der Website “Downloads”.

Broschüren

Kraft im Einsatz(DE)
PDF

Case Study

Antenna Elevation Positioning
Request a Copy
Building Door Automation
Request a Copy
Bridge Flood Defence Automation
Request a Copy
Wimbledon Roof Locking Actuators
Request a Copy